Berufen?

Bin ich berufen? Was soll ich tun? 
Bewegen Sie diese Fragen? Spricht das Ordensleben Sie irgendwie an, obwohl Sie es eigentlich nicht verstehen können und vielleicht auch gar nicht wollen?

Wir möchten Sie ermutigen, sich diesen Fragen zu stellen und Antworten zu suchen.

Unser Gründer, der heilige Arnold Janssen, sagte:

Es ist immer ein Wagnis
Gottes Ruf zu entsprechen,
aber Gott ist ein solches Wagnis wert.

 

In dieser Phase des Suchens und Fragens ist es hilfreich, mit einer Ordensgemeinschaft Kontakt aufzunehmen und im persönlichen Kontakt und Gespräch, im Kennenlernen der Gemeinschaft Klarheit zu suchen.

Sie können uns telefonisch (05253/3320) oder per E-Mail  gen.sspsap@arcor.de erreichen.

Folgendes ist für unser Leben wichtig:

  • Neigung für das beschauliche Leben in der Klausur und
  • die Bereitschaft, durch ein solches Leben dem Missionswerk der Kirche zu dienen;
  • gute körperliche und geistige Gesundheit;
  • eine entsprechende charakterliche Reife;
  • eine gute Allgemeinbildung;
  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • religiöse Glaubenshaltung;
  • Fähigkeit zum Gemeinschaftsleben.
  • Als Altersgrenze für die Aufnahme gilt das 35. Lebensjahr.
    (In besonderen Fällen kann hiervon eine Ausnahme gemacht werden). Bevorzugtes Alter: 20 - 35 Jahre.

Für den Eintritt geforderte Papiere:

  1. Geburtsurkunde vom Standesamt und eine beglaubigte Kopie
  2. Taufschein
  3. Firmzeugnis
  4. Zeugnis eines Priesters
  5. Gesundheitszeugnis
  6. Schulzeugnisse oder eventuelle andere Zeugnisse
  7. Personalien-Formular
  8. 1 Foto, am besten Brustbild, mit dem Namen versehen
  9. einen selbstverfassten Lebenslauf
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dreifaltigkeitskloster, Helmtrudisstr. 23, 33014 Bad Driburg